Kindergarten St. Martin

Kirchenstraße 23

82110 Germering

Telefon: (089) 84 26 64

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: http://kiga-st-martin-germering.de

 

Wie findet Ihr Kind Kontakt zu anderen Kindern?

Unsere Freispielzeit erstreckt sich über einen möglichst langen Zeitraum des Tages. Das Spielmaterial ist gezielt gering gehalten und ausgewählt. Damit sind die Kinder angehalten, miteinander umzugehen. So lernt das Kind die Zugehörigkeit zur Gruppe kennen, seine eigene Individualität und die der Anderen zu achten und zu vertreten. Für neue Kinder wird die Ein­gewöhnungszeit erleichtert, indem die älteren Kinder eine Mitverantwortung in Form einer Patenschaft übernehmen. Diese sozialen Erfahrungen werden im Stuhlkreis, durch diverse Spiele, Gespräche, Geschichten u.v.m. vertieft.

Was lernt Ihr Kind sonst noch bei uns?

Die richtige Handhabung von Werkzeugen wie Stiften, Papiere, Scheren, Kleber usw. erleichtert den Kindern, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Von unserer Seite werden Impulse durch gezielte Angebote gesetzt.

Die Vorschulkinder erhalten spezielle ,,Pflichtaufgaben? zur Vorbereitung auf die Schule.

Im täglich wiederkehrenden Stuhlkreis lernen die Kinder, sich sprachlich und musikalisch auszudrücken, in Form von Liedern, Gedichten, Gesprächen und Fingerspielen. In Turnhalle, Pfarrwiese, Garten und bei Spaziergängen in der Natur bieten wir Turn- und Bewegungsspiele, wie Klettern, Krabbeln, Hüpfen, Werfen und Fangen an.

Müssen Sie katholisch sein?

Zur Aufnahme ist es unerheblich, welcher Konfession die Kinder angehören. Jedoch arbeiten wir nach den Richtlinien der christlichen Kirchen, sind aber auch tolerant gegenüber anderen Religionen oder Weltanschauungen. Wir erarbeiten den Sinn und die Bedeutung der Feste des Kirchenjahres wie Erntedank, St. Martin, Nikolaus, Weihnachten und Ostern. Zur religiösen Erziehung gehören auch die Erfahrungen im Umgang mit eigenen Gefühlen und denen der Anderen, sowie Meinungs­verschiedenheiten lösen und auch der Umgang mit der Natur.

Bei uns haben Sie als Eltern was zu melden!

Unsere Angebote an die Eltern sind intensive Zusammenarbeit in Form von Gesprächen; Sie können in unsere Arbeit Einblick nehmen, indem Sie sich an einem Vormittag am Gruppen-geschehen beteiligen.

Informationsabende und Gruppenelternabende tragen dazu bei, sich kennen zu lernen und weiter zu informieren. Jährlich wählen Eltern ihren eigenen Elternbeirat, der als Ansprechpartner für alle Eltern agiert und mithilft, Veranstaltungen wie Flohmarkt, Martinsfest, Sommerfest usw. zu organisieren.