Über uns

Gruppen

Unser Kindergarten hat drei Gruppen.

     
Regenbogenfische Schmetterlinge Schnirkelschnecken

 

In den Gruppen werden jeweils bis zu 25 Kinder im Alter von   3– 6 Jahren  von mindestens einer pädagogischen Fachkraft und einer pädagogischen Ergänzungskraft betreut.

Zusätzlich bieten wir einen Praktikumsplatz im Rahmen des Sozialpädagogischen Seminars an. 

Unser Leitbild

Als katholischer Kindergarten sind für uns die christlichen Werte Grundlage unserer pädagogischen Arbeit. Der Jahreskreis und die religiösen Feste geben unserer Jahresplanung Struktur und sind fester Bestandteil.

Wir sehen den Menschen als einzigartig und wertvoll an und sind offen für andere Kulturen und Religionen.

Wertschätzung, Achtung, Toleranz, Rücksichtnahme sind Werte die wir im täglichen Umgang miteinander vermitteln und leben. Basis dafür ist eine vertrauensvolle gute Atmosphäre in der sich das Kind angenommen und wohl fühlt. Nur wenn die Kinder sich wohl fühlen können sie lernen und sich entfalten.

Wichtig ist uns, die Kinder in ihrer Individualität zu unterstützen und zu fördern. Das Kind soll sich zu einer eigenständigen Persönlichkeit entwickeln und entfalten.

In der pädagogischen Arbeit heißt das für uns die Kinder in ihren Fähigkeiten wahrzunehmen und sie dabei ganzheitlich in allen Bereichen zu fördern.

Unsere Ziele

  • Den Kindern eine Atmosphäre schaffen in der sie sich angenommen und wohl fühlen
  • Die Kinder individuell und ganzheitlich in ihrer emotionalen, sozialen, kognitiven, motorischen, sprachlichen und kreativen Entwicklung begleiten und entsprechend ihrem Alter und ihrem Entwicklungsstand zu fördern
  • Die Freude am Lernen unterstützen und stärken
  • Die Kinder zu selbstbewussten, eigenständigen und lebenstüchtigen Persönlichkeiten hinführen
  • Die Selbständigkeit der Kinder in allen Bereichen fördern
  • Genügend Raum für kreatives Handeln schaffen
  • Die Kinder langfristig und angemessen auf den Übergang in die Grundschule vorzubereiten
  • Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern zu fördern und zu vertiefen
  • Wir unterstützen und beraten Eltern in allen Erziehungsfragen

Lebensraum Kindergarten

Uns ist es wichtig, den Kindern vielfältige Möglichkeiten zu schaffen die sie zum Entdecken, Forschen und Erleben anregen. Dafür bieten wir in den Gruppen verschiedene Spielräume, sowie eine gezielte Auswahl an Materialien an, die die verschiedenen Entwicklungsbereiche wie die Wahrnehmung, Emotionale Entwicklung, Spielentwicklung, Selbständigkeit, Motorik, kognitive Fähigkeiten und Sprache ansprechen und fördern.

Unser Kindergarten verfügt über drei Gruppenräume mit verschiedenen Spiel- und Rückzugsmöglichkeiten.
Die Puppenecke, Bauecke, Leseecke, Schreibecke und der Mal-und Basteltisch sind bei uns beliebte Spielorte. Auch die verschiedenen Konstruktionsmaterialien, Puzzles und altersgerechte Gesellschaftsspiele kommen auf vielfältige Weise zum Einsatz.

Für Kleingruppenarbeit stehen uns zwei zusätzliche Räume zur Verfügung.

Der Turnraum wird von jeder Gruppe einmal wöchentlich zum Turnen genutzt.  Auch gemeinsame Morgenkreise, Projektangebote und sonstige Gemeinsamkeiten finden dort statt.

Unser großer Garten ist sowohl von den Gruppenräumen als auch von der Garderobe aus zugänglich.
Wir legen großen Wert darauf täglich mit den Kindern in den Garten zu gehen.
Im freien Spiel können sie Naturerfahrungen sammeln und dabei die Natur mit allen Sinnen erfahren. Auch ermöglichen unsere Spielgeräte vielfältige Spielmöglichkeiten, die dem Spiel-und Bewegungsdrang der Kinder entgegen kommen. 

Tagesablauf

7:15 - 8:00 Frühdienst
8:00 - 8:30 Begrüßung und Ankommen der Kinder in den jeweiligen Gruppen
8:30 - 12:00
  • Morgenkreis in der Gruppe, 1x in der Woche gemeinsamer Morgenkreis
  • Gemeinsame Brotzeit
  • Freies Spiel in Haus und Garten
  • Gezielte Angebote und Aktivitäten
    • Sprachförderung
      (z.B. Märchen, Geschichten, Bilderbücher, Verse, Reime, Rätsel, Fingerspiele…)
    • Ethische und religiöse Erziehung
      (z.B. Vorbereitung, Einstimmung und Feiern der kirchlichen Feste im Jahreskreis, Angebote nach Kett, Gebete, Lieder…)
    • Sach-und Umwelterfahrung
      (
      B. Pflanzen von Kräutern und Blumen, hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Erkundungen und Experimente…)
    • Musikalische Früherziehung
      (z.B. Rhythmik, Singspiele, singen und musizieren mit verschiedenen Instrumenten…)
    • Spiel-und Bewegung
    • (z.B. Turnen, Kreis-und Bewegungsspiele aller Art…)
  • Spielen im Garten
12.15 - ca. 13:00

Mittagessen ( frisch zubereitet von unserer Köchin )

ab 13:00

Je nach Wetter: freies Spiel im Haus oder Garten

Einzelne Projektangebote, z.B.
Bewegungsbaustelle, Willkommen im Märchenland, kreatives Gestalten, Spiel und Spaß im Kreis