Der Pfarrverbandsrat der Stadtkirche Germering

Mit Errichtung der Stadtkirche konstituierte sich aus den drei Gemeinden Germering, Neugermering und Unterpfaffenhofen der neue Pfarrverbandsrat (PVR) als beratendes und beschließendes Gremium für alle strukturellen und inhaltlichen Fragen, die die Stadtkirche betreffen. Zu seiner Aufgabe gehört laut Satzung auch die Erarbeitung eines Leitbilds und Pastoralkonzepts für den Seelsorgsraum (hier Satzung und Pastoralkonzept als Download).

Mitglieder sind die hauptamtlichen Seelsorger und Seelsorgerinnen und gewählte und delegierte Pfarrgemeinderäte/rätinnen, sowie die Kirchenpfleger/innen in beratender Funktion. Auf der gemeinsamen Sitzung aller Pfarrgemeinderäte (PGRs) vom 12. Juli 2014 wurde beschlossen, den PVR in dieser Form weiterzuführen, um die Kommunikation zwischen den PGRs und das Zusammenwachsen der einzelnen Gemeinden zur Stadtkirche noch mehr zu fördern.

Im Einzelnen gehören dem Pfarrverbandsrat an:

aus dem Seelsorgsteam

  • Stadtpfarrer Andreas Christian Jaster
  • Kaplan Alois Emslander
  • Diakon Benno Saruba
  • Pastoralreferent Christian Kube
  • Pastoralreferent Ludwig Schäfer
  • Gemeindereferentin Barbara Maurus

PGR-Mitglieder von St. Cäcilia

PGR-Mitglieder von St. Martin

PGR-Mitglieder von St. Johannes Bosco

Kirchenpfleger/innen (beratend)

  • Ursula Seibold-Kadlec (St. Cäcilia),
  • Raimund Raps (St. Martin)
  • Rike Bacher (St. Johannes Bosco)

durch Wahl bestimmte Ämter

  • 1. Vorsitzender: Armin Krebs
  • 1. Stellvertreter: Dr. Hermann Wagner
  • Schriftführerin: Irene Brasch